Antrieb Version 1

Konstruiert und fotografiert von Thomas Falkenberg (speedy68).
Hochgeladen am 8.11.2007, 23:08 von speedy68.  9 / 36

Schlagworte: Drehkranz, speedy, 68, Kirmesmodell

Bei Version 1 wird es nicht bleiben, da die Kette mir etwas zu “Schwach” wirkt.

Stefan Falk (11.11.2007, 18:14:15)

Sind die vielen schwarzen Z15 denn irgendwie arretiert? Wie?

Gruß, Stefan

ThanksForTheFish (12.11.2007, 10:00:47)

Ich habe mir auch schon den Kopf zerbrochen. Die Zahnräder müssen ja arretiert sein, sonst würden sie sich ja in sich selbst drehen und obendrein öfter nicht genau in die Kette greifen. Ich bin gespannt auf die Antwort.

Gruß, Ralf

schnaggels (12.11.2007, 12:47:32)

Oder man nutzt die jeweils auftretende Reibung der Z15 als sanftes Kupplung zum Anfahren :)

ThanksForTheFish (12.11.2007, 14:01:43)

Das geht wahrscheinlich nicht, da beim Wiedereinhaken in die Kette Differenzen auftreten und dann hakelt’s. Ich hatte das irgendwann mal bei einem Riesenrad ausprobiert und kam auf die selbe Idee wie du, aber genau an dem Hakeln ist dieser Versuch gescheitert. :(

speedy68 (12.11.2007, 17:39:55)

Ja, sie sind arretiert. 4 mal über Verbindungsstück 15 und 8 mal über Winkelstein 60°. Sonst würden sich nur die Zahnräder drehen. Villeicht kann ich ja da noch irgendwie eine “Rutschkupplung” daraus machen, wenn ich den Antrieb umbaue.

jw (2.3.2008, 18:43:17)

Die ft Kette “wirkt” nicht zu schwach. Sie kann mehr Drehmoment übertargen als man den kleinen Teilen zutraut. Warum nimmst Du nicht zwei Kettenpaare?

Gruß Jürgen

speedy68 (2.3.2008, 23:18:18)

@jw: Die ft-Kette ist in diesem Fall zu schwach. Kettenglieder gerissen, verdreht… - zu oft. Doppelt oder mehrfach könnte es klappen (Werde es aber nicht mehr abändern). Gruß Thomas

lil-mike (4.9.2008, 21:22:12)

der antrieb kann viel ernfacher gemacht werden… wenn du auf jeder seite 2 power mot montierst… nich unter sondern in den drehkranz… dann läuft zwar immer 1 mmot lehr… aber deine kette reist nicht so schnell… natürlich musst du dann die kette in den stützen verankern…!!!

mfg mike

stephan (7.9.2008, 20:02:30)

Wie soll sich das Teil denn dann noch drehen enn die Kette in den Stützen verankert ist?

speedy68 (7.9.2008, 23:51:39)

@lil-mike: Weiß jetzt nicht genau, wie Du das meinst. Der Antrieb in dieser Version 1 existiert nicht mehr. Momentan hoffe ich, dass ich die endgültige Version bis zur Convention noch hinbekomme (habe seit Monaten nicht mehr daran gearbeitet und sollte endlich mal wieder weitermachen…) Gruß Thomas