Antrieb des Arms

Konstruiert und fotografiert von tobs9578.
Hochgeladen am 1.10.2011, 13:47 von tobs9578.  3 / 5

Der Hauptarm wird von diesem Reibrad angetrieben.Natürlich vollgefedert, um die Kraft die nach unten wirkt abzufangen.

Marten70 (1.10.2011, 20:44:21)

:) Nice! Wie hast du das Reibrad in andere Richtungen fixiert? Es soll natürlich nur in der Vertikale Richtung bewegen.

tobs9578 (1.10.2011, 21:14:24)

Hallo Marten, durch das,das sichder Arm nur nach links und rechts bewegt entsteht keine seitliche Bewegung des Reibrades. Falls doch mal einen auftritt, sind ja die Federn da.

Gruß Tobias

Marten70 (2.10.2011, 00:04:53)

Da hast du recht :) Gibt es noch mehr Bilder? Wie hast die die Steurung des Reibrad-motors gemacht? -Der Schaukel muss beschleunigd werden, von Links nach rechts -Die Geschwindigkeit und Amplitude des Schaukels nehmen zu -Der Schaukel verliert den Kontakt mit dem Reibrad -Der Schaukel kehrt zurück und musst entweder beschleunigt oder abgebremmst werden ….. Wie schaffst du das????? Respekt!!

tobs9578 (2.10.2011, 07:05:29)

Hallo, soweit bin ich noch nicht,baue erst seit ca. 1 Woche daran. Wenn ich weiter bin stelle ich wieder Bilder ein.

Gruß Tobias

tobs9578 (14.10.2011, 17:34:23)

Hallo! Habe heute auf Youtube ein Video von meinem “Rohbau” hochgestellt. Video: http://www.youtube.com/watch?v=EguF_PCA9v4

Gruß Tobias